Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2013 angezeigt.

Sprechen Sie APEXisch? Kapitel "Sicherer Umgang mit Datenflut".

Seit knapp 1,5 Jahren beschäftige ich mich intenisv mit Salesforce. Die Robustheit des Systems im Umgang mit gigantischen Datenmengen fasziniert mich immer wieder. Als ehemaliger Lotus Notes Entwickler vergleiche ich zwangsweise unbewusst diverse Aktivitäten und die damit verbundenen Aufwände in Bezug auf die Datenintegration und -bearbeitung in den beiden Systemen miteinander. Es macht wenig Sinn, ein dokumentorientiertes Datenbanksystem mit einem Relationalen aus der technischen Perspektive zu vergleichen. Außerdem ist ein Vergleich nicht die primäre Intention dieses Beitrags. Viel mehr möchte ich meinen Gesamteindruck fokussiert auf einen Tagesausschnitt vermitteln, indem ich mich auf die Beschreibung eines technischen Problems und der Lösungssuche dazu beschränke.
Ausgangslage:
Beim Speichern eines Datensatzes startet der entsprechende Trigger und …
beendet seine Arbeit mit einer Fehlermeldung.
Fehlermeldung System.QueryException: Non-selective query against large object type (more tha…

Salesforce Sales Cloud Consultant WI14

Was unterscheidet einen guten Salesforce Entwickler von einem sehr Guten?
- Anzahl der beherrschten Features?
- Geschwindigkeit?
- Fähigkeit, komplexe Strukturen einfach und transparent umsetzen zu können?
Sicherlich auch! Viel wichtiger ist es jedoch, zu wissen, was sich unter der Haube verbirgt, und wie die einzelnen Komponenten voneinander abhängen.
Der Verkaufsprozesses ist ein essentieller Bestandteil von Salesforce. Um diese für jedes Unternehmen wichtige Lebensader mit eigen entwickelten Zusatzfeatures zwecks Optimierung zu versorgen, muss man das Gesamtkonstrukt im Auge behalten. Es gibt natürlich kompetente und qualifizierte Kolleginnen und Kollegen, die sich mit Salesforce Prozessen auskennen. Sie beraten im Zweifelsfall, ob die angestrebte Lösung den Anforderungsumfang abdeckt, ohne dabei Probleme zu verursachen. Aber beantwortet diese Aussage nicht die allererste Frage im aktuellen Post? Ist man dann nicht auf die Unterstützung angewiesen?

Aus meiner Sicht, ist es für jede…