Direkt zum Hauptbereich

ADM 201

Halleluja ! Geschafft.



Die Admin Zertifizierung Winter 13 war ganz schön knackig.
Ohne sich ausreichend mit dem Gesamtsystem zu beschäftigen sind die Chancen ziemlich gering, zu bestehen.

Ich habe mir zwar keine konkreten Fragen gemerkt, aber ich kann zumindest meine Erfahrung mit euch teilen. Vielleicht könnt ihr davon profitieren.

+ es gab keine Fragen mit "alles Richtig" oder "alles Falsch" Option
+ ca. 70% der Fragen mit 2 oder 3 richtigen Antwortmöglichkeiten. 30% eine Option aus 4 ist richtig.
+ keine einzige Frage zu Limitierungen
+ keine Fragen bez Territory Management
+ sehr vertriebs- und marketinglastig (Opportunities, Campaigns, Forecasts...)
+ mehrere Reports und Dashboard Fragen sind dabei
+ mehrere Chatter Fragen sind dabei
+ ca. 40% der Fragen sind security-bezogene Fälle, z.B.
- User kann trotz "Create" Permission keine Kampagnen erstellen. Wie löst admin das Problem?
* ...
* die "Marketing-User" eigenschaft im User profil aktivieren
* dem User das Marketing Profil zuweisen
*....
oder
- was muss admin machen, wenn ein neues custom object erstellt wird, und dieses custom object darf nur eine bestimmte gruppe von Benutzern sehen/bearbeiten. Diese Benutzer teilen ein einziges Profil mit anderen Benutzern.
* neues Profil erstellen und der neuen Gruppe die Rechte auf das neue Custom Object geben
* die Field Security Settings des neuen Custom Objects bearbeiten
* das bereits zugewiesene Profil bearbeiten
* .....
+ Data backup
- was muss Admin machen, um Backup von bestimmten Daten automatisch 1x monatlich zu erzeugen
* scheduled reports
* import wizard
* ....
+ Outlook
welche Daten landen in einer bestimmten view, wenn diese nicht mit Salesforce synchronisiert werden können
* not assigned contacts to accounts
* not assigned opportunities to contacts
* not assigned emails to records
* not assigned notes to records
+ Datensynchronisation, Datenimport, Datenexport
- welche Tools nimmt man
- Unterschied zw. Import wizard und Data loader
- bsp. Frage) Administrator muss Daten zw. Salesforce und einem anderen System abgleichen. Was muss er tun?
* ...
* use an external id field
* use data loader
* use import wizard
+ Chatter
- welche Möglichkeiten hat Admin, um den Content automatisch in Salesforce abzulegen
* Kunden mit internal domains in chatter group aufnehmen
* ....  mit external ....
* als user anlegen und chatter free Lizenz zuweisen
+ Reports / Dashboards
- welche Dashboard-Typen können "summarized" Report values darstellen
* gauge
* table
* metric
*...
- was beinhaltet ein custom Report type
* Objects to use in report
* Fields to display in report
* ....
+ Search Settings
+ was sind Dynamic Dashboards
* aktualisieren sich automatisch
* versenden Mails
* ermöglichen Zugriff für bestimmte Gruppen
*.....

Einerseits lag der Schwerpunkt auf USER- und SICHERHEITSEINSTELLUNGEN (Rollen, Profile, Permission Sets), d.h.
- alle Einstellungen aus "User Interface" merken
- alle Einstellungen aus "User" Profil : z.B. was genau bewirkt die Eigenschaft "Marketing User" oder "Knowledge User"
- was können/dürfen die einzelnen standard Profile, z.B. "Marketing User"
- Rollenstruktur: was ist möglich und was muss Admin tun, um mehr Rechte zu geben

und andererseits auf Möglichkeiten, die ein Admin hat, um Daten
- aus Salesforce zu exportieren
- zu importieren
- mit Fremdsystemen abgleichen
- Backup erzeugen

FAZIT: Selbst viel ausprobieren. Es ist nicht verkehrt, sich mit Beispielfragen aus dem Internet zu beschäftigen, ABER fokussiert euch dabei auf die aktuellen Einträge.

Kommentare

  1. Hallo Oleg,

    da ich mich gerade auch für die Zertifizierung vorbereite, woltle ich bei Dir nachfragen, wie lange Du vor Deiner Zertifizierung als Admin gearbeitet hast. Hast Du das offizielle ADM201 Training besucht, hat Dir das Training viel gebracht?

    Ich bereite mich eigenständig vor, habe mir den Developer Account + Force.com Fundamentals + einige Workbooks geschnappt, um als Endziel das Recruiting App-Beispiel fertigzustellen. Trotzdem habe ich ein mulmiges Gefühl, ob ich den kompletten Stoffumfang nur durch das Studieren der Force.com Fundamentals.com erschließen kann...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simeon,
      ich komme aus dem Lotus Notes Umfeld und hatte bis vor 5 Monaten nichts mit Salesforce zu tun gehabt.
      Mit dem Arbeitgeberwechsel hat sich auch der Schwerpunkt komplett verschoben - von Notes nach Salesforce.
      Es sind 2 komplett unterschiedliche Welten. So musste ich quasi von Null anfangen.
      Bin als Entwickler in einem Beratungsunternehmen eingestellt. Habe keine Trainings besucht. Während meiner Einarbeitung habe mich sehr intensiv mit der Plattform beschäftigt. 4 Monate nach der Einstellung habe ich die Prüfung bestanden.
      Mir persönlich hat die Recruiting App nichts gebracht. Auch von den Videos konnte ich nicht wirklich profitieren.
      Genauso wie Du, habe ich einen Developer Account.
      Sehr hilfreich dagegen war für mich die folgende Vorgehensweise:
      - ich habe jede einzelne Frage aus z.B. http://www.flashcardexchange.com/cards/salesforcecom-adm-201-2391116
      komplett "auseinandergenommen". Ich meine damit, sich nicht (nur) die Antwort merken. Ich habe versucht, die Ausgangssituation nachzubauen, um anschließend die richtige Antwort zu finden.
      Selbstverständlich gibt es einige Fragen, die man auswendig lernen muss, z.B. "Einstellungen aus User Interface". Grundsätzlich sind es aber Fallbeispiele, die man zuerst verstehen muss.
      Das Spektrum der abgefragten Bereiche ist sehr groß. Sehr viel zu Chatter und Dashboard, Reports.
      Mein Tipp: schaue dir die Fragen an (s. URL oben). Anhand der Fragen bekommst du das Gefühl, wie tief du graben musst, um die Prüfung zu bestehen ;-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Salesforce - Datensätze sperren (Umsetzung)

Record Lock - nun, die Umsetzung.Wir haben bereits mehrere VisualForce Pages im Einsatz. Aus dem Grund ist das zuvor beschriebene Konzept darauf zugeschnitten. Selbstverständlich lässt sich der Code auch für Standard und Custom Objects verwenden, ohne den Einsatz von VisualForce Pages. Na ja, mindestens eine VF Page brauchen wir eigentlich schon - diejenige, die von dem dem "Edit" Button aufgerufen wird.

Ich zeige jetzt die wichtigsten Bausteine aus der Umsetzung.
1) Diese VF Page wird aufgerufen sobald man den "Edit" Button betätigt

<apex:pagestandardController="myObject"title="{!myObject.Name}"extensions="LockController"action="{!SwitchToPage}">
<!-- READ MODE --> <apex:includepageName="myObjectRead"rendered="{!isEditMode == false}"/>
<!-- EDIT MODE --> <apex:includepageName="myObjectEdit"rendered="{!isEditMode == true}"/>
</apex:page>

Folgendes passiert …

Salesforce.com Certified Advanced Administrator (WI15)

Im Vergleich zu den beiden Consultants Zertifizierungen war die Advanced Admin ein Spaziergang!
Allerdings ganz ohne Vorbereitung schafft man die Prüfung auch nicht.


Hier sind einige Fragen/Antworten aus der aktuellen Prüfung.

1. Capabilities of collaborative forecasting?
- Rename categories
- Forecast using opportunity splits
- Overlay Quota
- Add categories
- Select a default forecast currency setting

2. We have four Sales Regions. Each of the region's VPs wants to have a dashboard emailed every Monday.
- Create a separate dashboard for each VP
- Create one dashboard using Visualforce
- Create one dashboard that includes a filter for each region
- Create a reporting snapshot

3. User is trying to access content in a library, but receiving an insufficent privileges message.
How to troubleshoot?
- has the user's profile the CRM content permission enabled
- user has been granted permission "Viewer" to the library
- user's record has the CRM content permisson enabled
- …

Emails mit APEX | SINGLE_EMAIL_LIMIT_EXCEEDED

Email-Versand mit Visualforce und Apex kann schon manchmal Kopfschmerzen bereiten....

Entweder ist die Email zu groß, oder zu viele Attachments oder der HeapSize "beschwert sich" oder, wenn letztendlich alles läuft,  man wird von den Salesforce Limits zurück zum Ausgangspunkt katapultiert.

Das kann doch nicht so schwer sein!
Ist es auch nicht, wenn man das schon einmal gemacht hat ;-)

Habe eine Visualforce Maske zum Versenden von HTML Emails programmiert.
Diese werden als SingleEmailMessage gesendet:
Messaging.sendEmail(new Messaging.SingleEmailMessage[] { mail });
Sobald die Anzahl der pro Tag gesendeten Emails den Salesforce Limit "knackt", wird dem User die entsprechende Meldung eingeblendet.



Die auf die Org bezogene Limitierung lässt sich mit LIMITS.getLimitEmailInvocations() berechnen.

Hier ein Auszug aus den "Execution Governors and Limits"
https://developer.salesforce.com/docs/atlas.en-us.apexcode.meta/apexcode/apex_gov_limits.htm

A Dev Edition org ha…