Direkt zum Hauptbereich

Lass dich inspirieren!

Ein guter Kollege von mir hat mich neulich gefragt, ob ich Lust hätte, eine App für die Apple Watch mitzuentwickeln.
„Genial! Super spannend!“.
Nur womit fange ich bloß an? Da es ein ganz neues Thema für mich ist, fange ich an, die Infos zu sammeln, auszuwerten, zu filtern, auszuprobieren…
Ein laaaaaanger und aufwändiger Prozess, der sich um ein Vielfaches verkürzen lässt, wenn man von einem kompetenten Ansprechpartner geführt wird.

Mit dem gleichen Problem haben auch viele Salesforce Einsteiger zu tun. Und nicht nur sie!
Salesforce wächst unermüdlich und rasant, stellt neue mächtige Werkzeuge zur Verfügung.
Der richtige Umgang mit diesen Werkzeugen ist essentiell und muss gelernt werden.
An dieser Stelle kommt der Hersteller ins Spiel!

Am 02.07.2015 kommt Salesforce nach München.
 
Meine Kollegin, Michaela hat in ihrem Beitrag ausführlich erläutert, warum es sich lohnt, dabei zu sein: Vier Gründe am 2. Juli nach München zu kommen!

Von Tobias gibt es einige Empfehlungen zu diesem Event: Salesforce World Tour - 7 Tipps zur Vorbereitung.

Ein Tipp von mir: Salesforce stellt interessante Literatur kostenlos zur Verfügung. Dieser Stand befindet sich in der Haupthalle und wird gut besucht. Die Nachfrage ist groß! Nur wer zeitig da ist, bekommt alles stressfrei. Ich bin meistens um 8 Uhr da ;-)

Für Entwickler liegt der Fokus primär auf „Lightning“ dieses Jahr.
Interessante Präsentationen unter anderem dazu gibt es auf der Developer Zone.

Meine Kolleginnen und Kollegen haben sich bereits mit Lightning auseinander gesetzt und ihre Erfahrungen fleißig geteilt:

von Sabine
Lightning Schema Builder – Einfacher am Datenmodell arbeiten
Lightning Schema Builder – Vergleich und Nutzungsempfehlung

von Tobias
Salesforce Lightning Process Builder Teil 1 - Automatisieren leicht gemacht

von Moritz
Lightning Connect: Teil 1
Lightning Connect: Teil 2

Es ist eine informative, einzigartige und entspannte Veranstaltung!
Hier kannst du dem fast zwei Meter großen Top Manager persönlich die Hand schütteln.
Komm mit und lass dich von Marc Benioff inspirieren!


PS: auch dieses Jahr wird's bei uns gefeiert! Du bist gerne zu unserer Warmup Party am 01.07. eingeladen! 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Salesforce - Datensätze sperren (Umsetzung)

Record Lock - nun, die Umsetzung.Wir haben bereits mehrere VisualForce Pages im Einsatz. Aus dem Grund ist das zuvor beschriebene Konzept darauf zugeschnitten. Selbstverständlich lässt sich der Code auch für Standard und Custom Objects verwenden, ohne den Einsatz von VisualForce Pages. Na ja, mindestens eine VF Page brauchen wir eigentlich schon - diejenige, die von dem dem "Edit" Button aufgerufen wird.

Ich zeige jetzt die wichtigsten Bausteine aus der Umsetzung.
1) Diese VF Page wird aufgerufen sobald man den "Edit" Button betätigt

<apex:pagestandardController="myObject"title="{!myObject.Name}"extensions="LockController"action="{!SwitchToPage}">
<!-- READ MODE --> <apex:includepageName="myObjectRead"rendered="{!isEditMode == false}"/>
<!-- EDIT MODE --> <apex:includepageName="myObjectEdit"rendered="{!isEditMode == true}"/>
</apex:page>

Folgendes passiert …

Bad value for restricted picklist field

Der Einsatz von "Restricted Picklists" bereitet spätestens im Deployment Kopfschmerzen.
Basiert das Deployment auf Basis eines Drittanbietertools, dann sind die Kopfschmerzen noch intensiver.

In meinem Fall habe ich versucht, ein neues Picklist-Feld mit Copado zu deployen.
Während der Bereitstellung bekomme ich die folgende Fehlermeldung:

System.DmlException: Insert failed. First exception on row 0; first error: INVALID_OR_NULL_FOR_RESTRICTED_PICKLIST, bad value for restricted picklist field: Z012: [CountryGroup__c]

Das neue Picklist-Feld übernimmt alle Werte aus einem Global Value Set.
Das bedeutet, die Option "Restrict to the values defined in the value set" ist automatisch aktiv und lässt sich nicht deaktivieren.


Eine APEX-Testklasse beschreibt ebenfalls die neue Pickliste.

Mit dem folgenden Workaround konnte ich das Deployment-Problem lösen:
1) Global Value Set samt Pickliste per Changeset in die Zielorg übertragen und bereitstellen

ggf. Profilberechtigungen anpa…

Salesforce.com Certified Advanced Administrator (WI15)

Im Vergleich zu den beiden Consultants Zertifizierungen war die Advanced Admin ein Spaziergang!
Allerdings ganz ohne Vorbereitung schafft man die Prüfung auch nicht.


Hier sind einige Fragen/Antworten aus der aktuellen Prüfung.

1. Capabilities of collaborative forecasting?
- Rename categories
- Forecast using opportunity splits
- Overlay Quota
- Add categories
- Select a default forecast currency setting

2. We have four Sales Regions. Each of the region's VPs wants to have a dashboard emailed every Monday.
- Create a separate dashboard for each VP
- Create one dashboard using Visualforce
- Create one dashboard that includes a filter for each region
- Create a reporting snapshot

3. User is trying to access content in a library, but receiving an insufficent privileges message.
How to troubleshoot?
- has the user's profile the CRM content permission enabled
- user has been granted permission "Viewer" to the library
- user's record has the CRM content permisson enabled
- …